GeoPark Papuk

Europäisches Geoparknetz

E-Mail Drucken PDF

Das Netz europäischer Geopärke wurde 2000 gegründet und erstreckte sich zunächst auf die Länder Frankreich, Deutschland, Griechland und Spanien. Das Netz wuchs ununtebrochen und besteht heute aus 42 Geopärken in 16 Ländern Europas. Die Hauptziele dieses Netzwerks sind die Förderung der geologischen Erbe, der Schutz der geologischen Vielfalt, die Unterstützung der ökonomischen Entwicklung der Landschaft des Geoparks und vor allem die Entwicklung von Tourismus.

Das Netz ist besonders auf die Förderung der Geopärke und dessen Natur- und Kulturerbe fokussiert, was wichtig für die umliegende Landschaft ist. Die Beteilung der lokalen Gemeinde ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg.

Die Aufgaben der Geopärke beinhalten das Errichten von geologischen Pfäden, das Anbieten von Bildungs- und Schulreisen und die Förderung des geologischen Erbes auf dem Touristengebiet.

 

Die europäische Woche der Geoparks

Das einwöchig andauernde Festival wird jährlich im Mai und Juni organisiert und findet in ganz Europa statt. Das Programm bezieht Konferenzen und Aktivitäten ein und ist so organisiert, dass es die Vermittlung der Informationen über die Sehnswürdigen in den auf der ganzen Welt verteilten Geopärken fördert.
Das Netz wurde von seinen Mitglieden gegründet und wird im Großen und Ganzen aus den EU Fonds finanziert. Die Territorien denen es ermöglicht wird dem Netz der europäischer Geopärke beinzutreten, wird der Status Geopark auf nur 4 Jahre verliehen, nach welchem die Mitgliedschaft unter die Luppe genommen und bewertet wird. Bei der Untersuchung wird die Aktivität, Infrastruktur und Tätigkeit im Bereich des ganzen Netzes überprüft. In Zusammenarbeit mit UNESCO ist die EMG für die Verleihung Mitgliedschaft in globalen Netz von Geopärken zuständig. Das Netz der europäischer Geopärke hat einen großen Fortschritt im Erreichen der Ziele gemacht und die Aufmerksamkeit der Gesellschaft Europas und der geologischen Gesellschaft auf sich gerichtet. Weitere Informationen können Sie auf der Website www.europeangeoparks.org finden.

 

 

 

360 Panoramen

Besuchen Sie eine von atraktivsten Lokalitäten mit diesen Panoramen.

Publikationen

Mehr über Park können Sie im Publikationen im pdf format lesen. Nächste Seite

Biciklističke i planinarske staze


Doživite Papuk aktivno, kroz planinarenje i biciklizam.
Predlažemo vam slijedeće ture:
Planinarske staze
Biciklističke staze